Aktuelles

"Kleine Schätze finden"...

... lautete das Motto, unter dem GWW-Mitarbeiter vom Kunden-
team 2 am 01. Juli einen Kehrtag rund um den Lehrplatz veranstalteten. Mädchen und Jungen unterschiedlicher

Altersgruppen, Papas und Mamas kamen trotz hochsommerlicher Temperaturen, um zu kehren, fegen und aufzusammeln, was andere achtlos einfach auf den Boden werfen.
Der Clou dabei: Beim GWW-Kehrtag ging es nicht nur um's Saubermachen der Umgebung, und deshalb wurde nach getaner Arbeit der eingesammelte Müll sortiert, getrennt und neu zusammengfügt. Denn nicht alles muss gleich in die Tonne. Unter der fachkundigen Anleitung von Veronika Fass von den "kunstwerkern" enstanden so mit viel Spaß tolle Kunstwerke, die jeder mit nach Hause nehmen durfte. Natürlich kam auch das leibliche Wohl nicht zu kurz. Mit großem Appetit stärkten sich alle Künstler mit Kuchen, Teilchen und Erfrischungsgetränken.
Übrigens: deren Verpackung wurde auch gleich wieder verbastelt.


Fotos vom Kehrtag gibt es in der GWW-Veranstaltungsgalerie.

Archiv

Gesamtes Archiv

Aktuelles

hoch

12/8/17

GWW erwirbt Areal "Auf den Eichen"

GWW erwirbt Areal

Die GWW Wiesbadener Wohnbaugesellschaft mbH (GWW) hat am 6. Dezember 2017 mit der Hessischen Landeshauptstadt Wiesbaden den Kaufvertrag über das Grundstück „Gräselberg - Auf den Eichen“ notariell beurkundet.

 

 

mehr

11/30/17

GWW: "Enorme Wohnungsnachfrage im Weidenborn"

GWW:

Grundstück in der  Weidenbornstraße bietet noch Entwicklungspotential

"Um der enormen Nachfrage nach Wohnraum im Weidenborn Rechnung tragen zu können, müsste der  letzte Bauabschnitt,

mehr

11/21/17

GWW: Sommer 2018 Baustart in der Wiesbadener Straße

GWW: Sommer 2018 Baustart in der Wiesbadener Straße

Mehrfachbeauftragung entschieden / Kremer: "Würden gerne mehr bauen"

Rund sechs Monate nach dem Erwerb des 2.700 m2 großen Grundstücks in der Wiesbadener Straße 26 in Mainz-Kastel

mehr

runter
  • Logo der GWW
  • Logo der GeWeGe
  • Logo der WIM
  • Logo der WIM-LF
  • Größere Schrift
  • Normale Schrift
  • Kleinere Schrift