Aktuelles

GWW Modellversuch: Passivhäuser brauchen mehr Allgemeinstrom

Heizverbrauch nahm marginal ab / Bei EnEV-Häusern verhält es sich umgekehrt

Der jährliche Heizenergiebedarf von einem Mehrfamilienwohnhaus, das nach der EnEV 2009 errichtet worden ist, lag 2015 im Schnitt bei rund 33,52 kWh pro Quadratmeter Wohnfläche.

GWW Modellversuch: Passivhäuser brauchen mehr Allgemeinstrom

"Das baugleiche Pendant, das wir auf dem selben Grundstück zur gleichen Zeit im Passivhaus-Standard errichtet haben, kam 2015 auf einen durchschnittlichen Heizenergieverbrauch von 23,75 kWh", berichtet Hermann Kremer. Mehr dazu in unserer Pressemitteilung "2. Monitoring Passivhausversuch".

Archiv

Gesamtes Archiv

Aktuelles

hoch

9/26/18

Richtkranz für GWW-Neubau in der Karl-Lehr-Straße

Richtkranz für GWW-Neubau in der Karl-Lehr-Straße

Grundstücksankauf schuf Voraussetzung / Altersgerechter Wohnraum ist gefragt

"Die zwölf Wohnungen, die im Herbst 2019 bezugsfertig werden, sind zwar nur ein kleiner, aber wichtiger Baustein im Rahmen  unseres

mehr

9/19/18

Mietermagazin Standort II / 2018

Mietermagazin Standort II / 2018

Die Sommerausgabedes Standortes ist erschienen und bietet wie immer zahlreiche Tipps und Neuigkeiten aus den Quartieren. Viel Spaß beim Schmökern!

mehr

9/17/18

Wohnquartiere setzen jetzt auf E-Mobilität

Wohnquartiere setzen jetzt auf E-Mobilität

GWW und ESWE Versorgung stellen neues Ladesäulen-Projekt vor

Die Zukunft gestalten, unsere Stadt noch lebenswerter machen: Das sind Aufgaben, die kommunale Unternehmen jeden Tag mit Einsatz und Elan verfolgen.

mehr

runter
  • Logo der GWW
  • Logo der GeWeGe
  • Logo der WIM
  • Logo der WIM-LF
  • Größere Schrift
  • Normale Schrift
  • Kleinere Schrift