Aktuelles

GWW Modellversuch: Passivhäuser brauchen mehr Allgemeinstrom

Heizverbrauch nahm marginal ab / Bei EnEV-Häusern verhält es sich umgekehrt

Der jährliche Heizenergiebedarf von einem Mehrfamilienwohnhaus, das nach der EnEV 2009 errichtet worden ist, lag 2015 im Schnitt bei rund 33,52 kWh pro Quadratmeter Wohnfläche.

GWW Modellversuch: Passivhäuser brauchen mehr Allgemeinstrom

"Das baugleiche Pendant, das wir auf dem selben Grundstück zur gleichen Zeit im Passivhaus-Standard errichtet haben, kam 2015 auf einen durchschnittlichen Heizenergieverbrauch von 23,75 kWh", berichtet Hermann Kremer. Mehr dazu in unserer Pressemitteilung "2. Monitoring Passivhausversuch".

Archiv

Gesamtes Archiv

Aktuelles

hoch

4/9/18

Kremer: "Die Sicherheit unserer Mieter hat oberste Priorität"

GWW-Geschäftsführer sichert Bewohnern der Platter Straße volle Unterstüzung zu

Nach einem Kellerbrand in einer Wohnanlage der GWW Wiesbadener Wohnbaugesellschaft mbH (GWW) in der Platter Straße mussten

mehr

4/9/18

GWW investiert in AKK 110 Mio Euro in den Wohnungsneubau

GWW investiert in AKK 110 Mio Euro in den Wohnungsneubau

Wiesbadener Landstraße: Ministerin Priska Hinz überreicht Fördermittelbescheid

"Die vorbereitenden Maßnahmen für die Ersatzbebauung in der Wiesbadener Landstraße 17-23 sind abgeschlossen, so dass wir zeitnah mit der Umsetzung der Baumaßnahme beginnen können",

mehr

3/20/18

EARTH HOUR: GWW schaltet das Licht aus

EARTH HOUR: GWW schaltet das Licht aus

Am 24. März ist es wieder soweit: Um 20:30 Uhr schalten Millionen Menschen auf der ganzen Welt für eine Stunde das Licht aus und setzten somit ein Zeichen für mehr Klimaschutz.

mehr

runter
  • Logo der GWW
  • Logo der GeWeGe
  • Logo der WIM
  • Logo der WIM-LF
  • Größere Schrift
  • Normale Schrift
  • Kleinere Schrift