Aktuelles

Die Infobox zieht um

Die Infobox im Weidenborn zieht am 22. Juli um...

Die Infobox zieht um

Die Infobox der GWW zieht am 22. Juli 2010 um.
Der Umzug des auffälligen Gebäudes, das nach den Plänen des Wiesbadener Architektenduos Grabowski & Spork entstanden ist, wird ein aufwendiges Unterfangen. Es sind zwar nur wenige Hundert Meter bis zum neuen Standort in der Brundhildenstraße/Schinkelstraße zu überwinden. Doch das dreigeschossige Haus hat, obwohl es in Holzbauweise errichtet wurde, ein Gewicht von 30 Tonnen. Damit der Transport einwandfrei klappt, hat die GWW entsprechende Spezialisten beauftragt. Die Arbeiten beginnen morgens um 7.00 Uhr und werden voraussichtlich einen halben Tag in Anspruch nehmen.


Seit September 2008 steht der orangefarbene Hingucker im Weidenborn an der Hauberisserstraße/Schinkelstraße und dient den Bewohnern als zentrale Anlaufstelle, wenn sie sich für die neu geschaffenen Wohnungsangebote der GWW vor Ort interessieren. Diesen Zweck soll sie auch weiterhin erfüllen. Der Umzug ist erforderlich geworden, weil die Bauarbeiten für den aktuellen Bauabschnitt im "Quartier J" deutlich vorangeschritten sind.


Mehr Information zum Projekt Weidenborn gibt es hier.

Archiv

Gesamtes Archiv

Aktuelles

hoch

4/21/21

GWW-"Homeoffice-Umfrage": Kaum einer will darauf noch verzichten

GWW-

Sehnsucht nach kollegialem Umfeld / Geteiltes Interesse an Co-Working-Angeboten

Die „Zeit- und Kostenersparnis“ durch den Wegfall des Pendelns, zu Hause „mehr Ruhe“ zu haben und dadurch „konzentrierter und effektiver“ arbeiten zu können sowie die „Flexibilität“ bei der Gestaltung des Arbeitstages zählen zu der

mehr

4/13/21

GWW nimmt weitere E-Lastenradstationen in Betrieb

GWW nimmt weitere E-Lastenradstationen in Betrieb

Wohnungsunternehmen vergrößert die Mobilitätsangebote im Quartier

Mitte April gehen in der Bunsenstraße / Bresslauer Straße in Biebrich und in der Schinkelstraße im Wohngebiet Weidenborn auf Grundstücken der Wiesbadener Wohnbaugesellschaft mbH (GWW) weitere Ausleihstationen für elektrisch betriebene Lastenräder in Betrieb. Es sind nach der offiziellen Eröffnung in Mainz-Kostheim die zweite und dritte Station, die die GWW in Kooperation

mehr

3/26/21

Licht aus für den Klimaschutz - GWW beteiligt sich an Earth Hour

Licht aus für den Klimaschutz - GWW beteiligt sich an Earth Hour

Am 27. März ist es so weit: Um 20.30 Uhr schalten weltweit Millionen Menschen auf der ganzen Welt für eine Stunde das Licht aus uns setzen so ein Zeichen für mehr Klimaschutz. Das ist die Earth Hour. 
Die GWW ist dabei und verzichtet auf die Illumination des Haus der Wohnungswirtschaft.

mehr

runter
  • Logo der GWW
  • Logo der GeWeGe
  • Logo der WIM
  • Logo der WIM-LF
  • Größere Schrift
  • Normale Schrift
  • Kleinere Schrift