Aktuelles

Richtfest für neue Mietwohnungen in der Thaerstraße

Angebote für Haushalte mit mittleren Einkommen / Fertigstellung 2020

Die GWW Wiesbadener Wohnbaugesellschaft mbH (GWW) hat auf ihrem Grundstück in der Thaerstraße 2-4/Idsteiner Straße 44-46 mit der Realisierung einer Ersatzbebauung begonnen. 

Richtfest für neue Mietwohnungen in der Thaerstraße

Die Arbeiten am ersten Bauabschnitt mit insgesamt 52 Mietwohnungen haben den Rohbau-Status erreicht, so dass am 28. Juni bei strahlendem Sonnenschein traditionell Richtfest gefeiert werden konnte. Die GWW investiert in diese Baumaßnahme, die voraussichtlich im Frühjahr 2020 abgeschlossen sein wird, rund 11,8 Mio. €. Bis 2024 entwickelt das Wohnungsunternehmen auf dem rund 17.000 m2 großen Areal im Stadtteil Wiesbaden-Nordost
in mehreren Bauabschnitten ein neues, zeitgemäßes Wohnquartier mit 156 Wohnungen.


Mehr dazu in unserer Pressemitteilung. Details zu dieser Neubaumaßnahme finden Sie hier.

Richtfest Thaerstraße-24.jpg

Archiv

Gesamtes Archiv

Aktuelles

hoch

4/21/21

GWW-"Homeoffice-Umfrage": Kaum einer will darauf noch verzichten

GWW-

Sehnsucht nach kollegialem Umfeld / Geteiltes Interesse an Co-Working-Angeboten

Die „Zeit- und Kostenersparnis“ durch den Wegfall des Pendelns, zu Hause „mehr Ruhe“ zu haben und dadurch „konzentrierter und effektiver“ arbeiten zu können sowie die „Flexibilität“ bei der Gestaltung des Arbeitstages zählen zu der

mehr

4/13/21

GWW nimmt weitere E-Lastenradstationen in Betrieb

GWW nimmt weitere E-Lastenradstationen in Betrieb

Wohnungsunternehmen vergrößert die Mobilitätsangebote im Quartier

Mitte April gehen in der Bunsenstraße / Bresslauer Straße in Biebrich und in der Schinkelstraße im Wohngebiet Weidenborn auf Grundstücken der Wiesbadener Wohnbaugesellschaft mbH (GWW) weitere Ausleihstationen für elektrisch betriebene Lastenräder in Betrieb. Es sind nach der offiziellen Eröffnung in Mainz-Kostheim die zweite und dritte Station, die die GWW in Kooperation

mehr

3/26/21

Licht aus für den Klimaschutz - GWW beteiligt sich an Earth Hour

Licht aus für den Klimaschutz - GWW beteiligt sich an Earth Hour

Am 27. März ist es so weit: Um 20.30 Uhr schalten weltweit Millionen Menschen auf der ganzen Welt für eine Stunde das Licht aus uns setzen so ein Zeichen für mehr Klimaschutz. Das ist die Earth Hour. 
Die GWW ist dabei und verzichtet auf die Illumination des Haus der Wohnungswirtschaft.

mehr

runter
  • Logo der GWW
  • Logo der GeWeGe
  • Logo der WIM
  • Logo der WIM-LF
  • Größere Schrift
  • Normale Schrift
  • Kleinere Schrift