Aktuelles

Neue Wohnbetreuer haben Arbeit aufgenommen

Gestern wurden die neuen Wohnbetreuer im Gemeindesaal der Johanniskirchengemeinde in Wiesbaden Weidenborn vorgestellt...

Neue Wohnbetreuer haben Arbeit aufgenommen

Die ab sofort GWW-Mietern in Wiesbaden Weidenborn und anderen sich in der Sanierung befindlichen Wohnquartieren zur Verfügung stehenden Wohnbetreuer bieten viele Leistungen, wie zum Beispiel die Unterstützung beim Umzug oder das Auf- und Abbauen von kleineren Möblen sowie Botengänge kostenfrei an. Zudem besteht unter anderem die Möglichkeit, Reinigungsarbeiten kostengünstig zu beauftragen.


Mit zunehmenden Alter geht einem der eine oder andere Handgriff im Alltag nicht immer leicht von der Hand. In solchen Momenten wäre es doch schön, wenn man jemanden anrufen kann, der einem hilft.


Das Servicebüro der Wohnbetreuer befindet sich in der Welschstraße 3, Erdgeschoss links. Sie sind erreichbar unter Tel. 0611 4450350 oder per E-Mail: wohnbetreuer@gww-wiesbaden.de.

Archiv

Gesamtes Archiv

Aktuelles

hoch

4/21/21

GWW-"Homeoffice-Umfrage": Kaum einer will darauf noch verzichten

GWW-

Sehnsucht nach kollegialem Umfeld / Geteiltes Interesse an Co-Working-Angeboten

Die „Zeit- und Kostenersparnis“ durch den Wegfall des Pendelns, zu Hause „mehr Ruhe“ zu haben und dadurch „konzentrierter und effektiver“ arbeiten zu können sowie die „Flexibilität“ bei der Gestaltung des Arbeitstages zählen zu der

mehr

4/13/21

GWW nimmt weitere E-Lastenradstationen in Betrieb

GWW nimmt weitere E-Lastenradstationen in Betrieb

Wohnungsunternehmen vergrößert die Mobilitätsangebote im Quartier

Mitte April gehen in der Bunsenstraße / Bresslauer Straße in Biebrich und in der Schinkelstraße im Wohngebiet Weidenborn auf Grundstücken der Wiesbadener Wohnbaugesellschaft mbH (GWW) weitere Ausleihstationen für elektrisch betriebene Lastenräder in Betrieb. Es sind nach der offiziellen Eröffnung in Mainz-Kostheim die zweite und dritte Station, die die GWW in Kooperation

mehr

3/26/21

Licht aus für den Klimaschutz - GWW beteiligt sich an Earth Hour

Licht aus für den Klimaschutz - GWW beteiligt sich an Earth Hour

Am 27. März ist es so weit: Um 20.30 Uhr schalten weltweit Millionen Menschen auf der ganzen Welt für eine Stunde das Licht aus uns setzen so ein Zeichen für mehr Klimaschutz. Das ist die Earth Hour. 
Die GWW ist dabei und verzichtet auf die Illumination des Haus der Wohnungswirtschaft.

mehr

runter
  • Logo der GWW
  • Logo der GeWeGe
  • Logo der WIM
  • Logo der WIM-LF
  • Größere Schrift
  • Normale Schrift
  • Kleinere Schrift